28°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Dreiste Diebe klauen antike Bibel aus Zirndorfer Kirche

Historisches Buch stammt aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts - 02.08.2018 13:16 Uhr

Diese historische Bibel wurde am Wochenende aus der Zirndorfer St.-Rochus-Kirche gestohlen. © Polizei Mittelfranken


Laut Angaben der Polizei stammt die Bibel aus der ersten Hälte des 20. Jahrhunderts, der Sachwert liegt bei einigen Hundert Euro. "Der ideelle Wert ist nicht zu bezeichnen", erklärt die Polizei weiter. 

Das Buch ist am vergangenen Wochenende, zwischen Freitag, 16 Uhr und Sonntag, 9 Uhr, verschwunden. In diesem Zeitraum fanden in der St.-Rochus-Kirche in Zirndorf Turmbegehungen statt. Die Polizei sucht nun nach den unbekannten Tätern, die die historische Bibel eingesteckt haben.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können oder denen verdächtige Personen, insbesondere während der Turmbegehungen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 091121123333 in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecke zum Thema

Nach der Sanierung: St. Rochus kurz vor dem Wiedereinzug

Ein Jahr lang wurde Zirndorfs Stadtkirche St. Rochus saniert. An diesem Sonnntag zieht die Gemeinde wieder in das Gotteshaus ein.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Zirndorf