Samstag, 17.11.2018

|

Evakuierung nach Gasaustritt in Oberasbacher Wohnblock

Mehrere Keller nach Platzregen unter Wasser - Häuser vorsorglich geräumt - 17.05.2018 08:45 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Gasalarm in Oberasbach sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

In einem Oberasbacher Wohnkomplex trat am Mittwochabend nach einem Blitzeinschlag Gas aus, zudem liefen mehrere Keller voll. Zwischenzeitlich bestand Explosionsgefahr, deshalb wurden die Häuser geräumt.


Das Unwetter führte zu überfluteten Kellern. Weil die Ursache für den Gasaustritt von der N-Ergie nicht gänzlich geklärt werden konnte, wurde zusätzlich die Polizei verständigt. Ein Blitzeinschlag in einem Kamin sorgte wohl für die beschädigte Leitung. Das Gasleck konnte repariert werden, verletzt wurde niemand. Mehrere Häuser, darunter auch der Wohnkomplex in der Kurt-Schumacher-Straße in Oberasbach, wurden zwischenzeitlich geräumt. Etwa 30 Anwohner waren von der Evakuierung betroffen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Überschrift und Inhalt des Artikels wurden um 8.45 Uhr aktualisiert. 

tl, dob E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Oberasbach