Sonntag, 18.11.2018

|

Gartenhütte in Langenzenn geht in Flammen auf

Angebauter Schuppen eines Familienhauses wurde schwer beschädigt - 21.03.2018 15:54 Uhr

Am Mittwoch kam es in Langenzenn bei Fürth zum Brand einer Gartenhütte. Zuvor hatte sich in dem Anbau des Einfamilienhauses Rauch gebildet. © ToMa/Grau


Gegen 14 Uhr kam es in einem Gartenhaus in der Flurstraße  in Langenzenn zu einer Bildung von Rauchschwaden, die innerhalb von wenigen Minuten an Intensität zunahmen.

Als die von den Anwohnern des dazugehörigen Einfamilienhauses verständigte Feuerwehr kurz darauf eintraf, hatte sich im Schuppen bereits ein Feuer gebildet.

Durch das schnelle Handeln der Einsatzkräfte konnte ein größerer Brand zum Glück verhindert werden. Sowohl das Wohnhaus als auch deren Bewohner kamen nicht zu Schaden. Bezüglich der Brandursache ermittelt derzeit noch die Kriminalpolizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Langenzenn