Dienstag, 25.09.2018

|

Geparkter Opel brannte in Egersdorf aus

Nachbarin sah verdächtige Personen: Liefen die Brandstifter weg? - 19.08.2018 14:40 Uhr

Der ältere Opel (Baujahr 1998) war in der Nacht zum Samstag Am Rennweg am Straßenrand abgestellt gewesen. Gegen 3 Uhr begann der Wagen aus noch ungeklärter Ursache zu brennen. Zunächst breiteten sich die Flammen im vorderen Bereich des Autos aus.

Wie die Polizei nun schildert, hat eine Nachbarin (38) ausgesagt, einen Schlag gehört zu haben. Auch habe sie gesehen, dass zwei oder drei Personen wegliefen. Genauer beschreiben kann sie sie aber nicht.

Wagen sichergestellt

Die Freiwilligen Feuerwehren Egersdorf-Wachendorf und Cadolzburg löschten den Brand. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst war vor Ort und ließ den ausgebrannten Wagen sicherstellen.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat die Fürther Kriminalpolizei übernommen. Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 21123333 zu wenden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

fn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Cadolzburg