10°

Montag, 25.09. - 11:47 Uhr

|

Großalarm im Fürther Süden: Flammen lodern auf Balkon

Drehleiter rückte an - Anwohner unterstützte die Feuerwehr vorbildlich - 08.07.2017 15:14 Uhr

Ein Anwohner lotste die Feuerwehr in den Innenhof, von wo aus die Retter sofort mit den Löscharbeiten begannen. © ToMa


Im dritten Obergeschoss loderten bereits die Flammen: Ein Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Stadtsüden forderte am Samstagnachmittag ein Großaufgebot der Fürther Feuerwehr. Die Retter rückten unter anderem mit einer Drehleiter an, mit deren Hilfe sie vom Hinterhof des Wohnblocks aus das Feuer eindämmte.

Bilderstrecke zum Thema

Drehleiter-Einsatz in Fürth: Feuer loderte auf Balkon

Großalarm im Fürther Stadtsüden: Ein Balkonbrand forderte am Samstagnachmittag die Feuerwehr. Die rückte mit einer Drehleiter an und hatte die Flammen schnell im Griff. Verletzt wurde niemand.


Weil dichter Rauch vom Balkon in die Wohnung zog, musste die Feuerwehr davon ausgehen, dass im Inneren Menschen in Gefahr sein könnten. Sie brach die Eingangstüre auf, verschaffte sich so Zugang. Nachdem Einsatzkräfte die Räume gründlich durchkämmten, konnten sie aber Entwarnung geben - verletzt wurde niemand. Wo sich die Bewohner der Wohnung derzeit aufhalten, ist unklar.

Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell im Griff. Noch am Nachmittag lüftete sie die Wohnung in dem Häuserblock durch. Die Ludwigstraße blieb für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar, das Haus selbst hat aber wohl keinen Schaden genommen.

Ein Anwohner alarmierte um 13.40 Uhr die Fürther Feuerwehr. Die Retter loben das vorbildliche Verhalten des Mannes, der sie erst zum Brandherd lotste und auf eine Feuerwehrzufahrt zum Innenhof aufmerksam machte. Das erleichterte die Arbeit der Einsatzkräfte enorm, sagt die Feuerwehr.

Nur kurze Zeit später kam es wenige Häuser weiter zu einem weiteren Brand. Rauch drang aus einer Wohnung im Erdgeschoss, auch hier öffnete die Feuerwehr die Eingangstür gewaltsam. Offenbar brannte dort Kochgut an, verletzt wurde niemand.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

tl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth