Dienstag, 13.11.2018

|

zum Thema

Heavy Wood im Originalton

Star-Gitarrist Don Ross spielt am Samstag erstmals in Fürth - 17.08.2018 10:00 Uhr

Don Ross in Aktion. © F.: Ossinger/dpa


Der 57-jährige Sohn eines ausgewanderten Schotten und einer Indianerin kommt geradewegs vom 19. Internationalen Gitarrenfestival in Hersbruck. Seit drei Jahrzehnten steht er auf der Bühne und unterrichtet auch.

Seine Musik ist von verschiedensten Quellen beeinflusst: Rock, Jazz, Folk und klassische Musik tragen zu seinem expressiven Funky-Style bei, den er als "Heavy Wood" bezeichnet. Zu seinen wichtigsten Inspirationsquellen zählt er Leo Kottke, John Renbourn, Keith Jarrett, Egberto Gismonti und Pat Metheny. Mit ausgefeilter Spieltechnik verarbeitet er ungewöhnliche Ideen. Explosive Musikalität verbindet sich dabei mit intimer Nähe.

Im Workshop (70 Euro) gibt er einige seiner Kunststücke an ambitionierte Gitarristen weiter. Noch sind Plätze für den etwa dreistündigen Lehrgang frei. Anmeldung und Näheres bei Guy Palumbo unter E-Mail an 1001AcousticNights@gmail.com oder Telefon (01 76) 53 07 67 83. Auch das Konzert (15/12/10 Euro) ist noch nicht ausverkauft. 

di

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth