16°

Mittwoch, 23.05.2018

|

Hohe Sprünge in der Grube

Die Nachwuchsfahrer des AMC Zirndorf trumpften auf - 15.01.2010

Auf den Geländemaschinen hoch hinaus ging es für die AMC-Nachwuchsfahrer. © Rauh


So in der 50-ccm-Klasse, in der Tim Scharf und Cameron Wegmann die Plätze eins und zwei in der Bayerischen Jugendmeisterschaft sowie der Nordbayerischen ADAC-MX-Junior-Challenge unter sich ausmachten. In der 65-ccm-Klasse hatte Fabian Bittel von Anfang an gezeigt, wer hier das Sagen hat. Mit acht Laufsiegen holte er sich klar den ersten Rang bei der ADAC-MX-Junior-Challenge und wurde Zweiter der Bayerischen Jugend-Motocross-Meisterschaft. In der Bayerischen Junior-Enduro-Meisterschaft gab Stephan Westphal den Ton an – der Titel der Nordbayerischen ADAC-Enduro-Junior-Trophy’s ging überlegen an ihn. Die Jugendlichen auf ihren 125-ccm-Maschinen lassen es richtig krachen. Ein harter, aber fairer Zweikampf zwischen den Brüdern Georg und Lukas Streichsbier sorgte für Spannung: Georg wurde jeweils Meister und Lukas Vizemeister in der Bayerischen Jugend-Motocross-Meisterschaft und der Nordbayerischen ADAC-MX-Junior-Challenge.

Marcel Hilpert wechselte vom Motocross zu den Enduristen, dort belegte er mit vier Siegen in sechs Läufen Rang zwei. Beim Bundesendlauf in Prisanewiz schlug sich Fabian Bittel mit Platz zwei am besten gegen die nationale Konkurenz. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Zirndorf