Freitag, 22.02.2019

|

Kulturzirkus im Kindergarten

Gemeinde Ammerndorf unterstützt Projekt mit 1500 Euro - 29.10.2010 11:10 Uhr

Der Elternbeirat des Kindergartens „Spatzennest“ plant Ostern 2011 vor dem Mehrgenerationenhaus den „Ammerndorfer Kulturzirkus“. Zu Gast sein wird die Familie Ortmann, bei der die Mädchen und Jungen das authentische Leben einer Zirkusfamilie kennenlernen können. Natürlich gibt es auch das ein oder andere Zirkus-Kunststück zu erlernen. Ziel der Woche soll neben dem Spaß auch das Fördern der Kreativität und das Stärken von Selbstwertgefühl und Sozialkompetenz sein.

Insgesamt rechnen die Veranstalter mit Kosten von rund 10000 Euro. Aufgebracht werden sie von den Elternbeiräten beider Kindergärten, den Beiträgen der Eltern und Eintrittsgeldern bei Veranstaltungen.

Vorerst nur zur Kenntnis genommen hat der Gemeinderat vom Antrag der „Pusteblume“, Instandsetzung und Umbau für 15 Krippenplätze zu unterstützen. Bei geschätzten Gesamtkosten von 560000 Euro müsste die Kommune selbst bei der derzeit günstigen Zuschusssituation laut Bürgermeister Franz Schmuck mindestens 160000 Euro beisteuern. 

Oliver Barthelmes

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ammerndorf