Samstag, 25.11. - 03:04 Uhr

|

Obermichelbach investiert ins Kanalnetz

Gemeinde saniert im Wiesenweg - 29.08.2017 06:00 Uhr

Obermichelbach saniert das Kanalnetz weiter. © Andre De Geare


Insgesamt waren fünf Unternehmen für die Maßnahme angefragt worden. Davon hatten zwei ein Angebot abgegeben. Das kostengünstigste in Höhe von 278 485 Euro brutto hat nun den Zuschlag erhalten. Ausgetauscht wird der Kanal auf einer Länge von rund 250 Metern. Im Zuge dessen muss auch die Straßendecke erneuert werden, hieß es. Rund 1200 Quadratmeter werden dafür neu asphaltiert. Einen instabilen Straßenunterbau erwartet Josef Pongratz vom gleichnamigen Ingenieurbüro indes nicht. Deswegen müssen voraussichtlich nur die Teilbereiche des Unterbaus ausgebessert werden. Welche das sein werden, könne Pongratz zufolge aber erst festgelegt werden, sobald die Oberfläche abgenommen worden sei.

Nur zwei Angebote

Ein rund hundert Meter langer Teilabschnitt der Straße Am Pfannenfeld soll ebenfalls saniert werden. Außerdem ist eine Reparatur des Gehwegs am Tuchenbacher Weg geplant sowie diverse Kleinmaßnahmen in Rothenberg. Auch hier war die Gemeinde an fünf Firmen herangetreten, zwei davon haben ein Angebot abgegeben. Das wirtschaftlichste weist eine Endsumme von 167 942 Euro brutto auf.

Die Straßenausbaubeitragssatzung würde im Falle der Straße Am Pfannenfeld nicht greifen, erklärte Bürgermeister Herbert Jäger. Das Teilstück, das saniert werden müsse, liege außerhalb der Bebauung. Deswegen seien die Kosten nicht umlagefähig. 

njd

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Obermichelbach