Mittwoch, 18.10. - 04:05 Uhr

|

Rauch in Fürth: Bewusstloser Mann aus Wohnung gerettet

Der Bewohner kam mit schwerer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus - 04.09.2017 18:32 Uhr

Alarm in Fürth: In der Karolinenstraße wurde ein bewusstloser Mann aus seiner Wohnung gerettet. © ToMa/Reitmayer


Gegen 17.25 Uhr ging bei der Feuerwehr ein Notruf aus einer Wohnung im vierten Stock eines Hauses in der Karolinenstraße ein. Ein Bewohner hatte die Rettungskräfte verständigt, ehe der Kontakt abriss. Da der Mann anschließend nicht mehr erreichbar war, rückte die Feuerwehr aus. Bei Eintreffen stellten sie eine massive Rauchentwicklung fest, woraufhin sie in die Wohnung eindrangen.

Dort fanden sie einen Bewohner bewusstlos liegen, die Einsatzkräfte retteten den Mann. Er kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr machte einen Brandherd aus, welchen sie schnell unter Kontrolle hatten. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind jeweils noch unbekannt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

sha

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth