10°C

Dienstag, 21.10. - 05:48 Uhr

|

Schwerer Sturm zerschmettert massive Fichte

Gartenhaus in Ammerndorf unter Teilen des Baumes begraben - 11.09.2012 21:52 Uhr

Offensichtlich verfing sich der Wind in dem 30 Meter hohen Baum mit über einem Meter Stammdurchmesser. Eine Gabelung im oberen Drittel der Fichte hielt der Naturgewalt nicht stand, riss vom Stamm ab und fiel auf ein benachbartes Gartenhaus. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls komplett zerstört. Glücklicherweise hielt sich niemand in der Nähe der Hütte auf, sodass es keine Verletzten gibt.

Mit einem Großeinsatz umliegender Feuerwehren sollen jetzt weitere Gefahren durch den angeschlagenen Baum verhindert werden. Zur Unterstützung der Freiwilligen Wehren Ammerndorf und Cadolzburg ist die Berufsfeuerwehr Nürnberg mit ihrer erfahrenen Einsatzleitung und der Höhenrettungstruppe angerückt. Die Höhenretter versuchen aktuell, den Stamm soweit zu kürzen, dass ein mögliches Umstürzen der Fichte keinen weiteren Schaden anrichten kann.

  

brk

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ammerndorf

Gewerbe braucht Platz

30.09.2014 06:00 Uhr

Pilze sprießen schon

28.08.2014 16:00 Uhr

Lesen, bis die Augen zufallen

21.08.2014 13:00 Uhr


Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.