4°C

Sonntag, 21.12. - 11:01 Uhr

|

Sonniger Sound im Kühlen

Wetterbedingt fand das Zirndorfer Musikfest nur verhaltenen Anklang - 14.05.2012 13:00 Uhr

Die Kälte vergessen machte die Nürnberger A-capella-Band „Vocalitas“. Sie lieferte eine erheiternde und geistreiche Show auf dem Marktplatz Zirndorfs.

Die Kälte vergessen machte die Nürnberger A-capella-Band „Vocalitas“. Sie lieferte eine erheiternde und geistreiche Show auf dem Marktplatz Zirndorfs. © Aslanidis


Die Schüler der städtischen Sing- und Musikschule sangen, tanzten und musizierten am Samstag mit Erfolg gegen dunkle Wolken an. Die Sonne ließ sich vom Streichorchester, dem Blockflöten-Ensemble, den Klavierspielerinnen oder dem Querflötenquartett gerne anlocken und ganz besonders von den bezaubernden Kleinen der musikalischen Früherziehung.

Nur einer wollte nicht mitspielen: der Wettergott. Bei deutlich abgekühlten Temperaturen entführten die Künstler die wetterbedingt eher wenigen Gäste auf eine musikalische Zeitreise der besonderen Art: Sie gaben Einblicke in die Welt des Ragtime, einer Frühform des Jazz. Die Band „Stolen Moments“ der Fürther Musikschule nahm die Besucher bei groovig-entspannten Jazzklängen mit nach Amerika. Ihr Sound vermengte sich auf dem Marktplatz mit herrlichen Grilldüften zu einer eigentlich idealen Musikfeststimmung.

Die Kälte vergessen machten schließlich „Vocalitas“, eine A-capella-Band aus Nürnberg, mit ihrer erheiternden wie geistreichen Show. Ein voller Marktplatz hätte freilich allen Beteiligten noch mehr Spaß gemacht.

Eine Bildergalerie finden Sie unter www.fuerther-nachrichten.de

  

Anestis Aslanidis

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.