Donnerstag, 13.12.2018

|

Spezial-Angebot für den Weihnachtsbesuch der Fürther

Die Tourist-Info hat gemeinsam mit hiesigen Hotels ein besonderes Paket geschnürt - 08.12.2018 10:00 Uhr

"Glücksmomente für Weihnachtsgäste" ist das Kennwort für die aktuelle Aktion der Tourist-Information Fürth. Auch die Hotel-Pyramide macht mit. © Winckler


Wer zu Weihnachten oder an Silvester Besuch von Verwandten oder Freunden erwartet, steht oft vor der Frage, wo die Gäste schlafen sollen. Wenn es zuhause eher eng zugeht, oder man einfach etwas Abstand von den Lieben braucht, liegt es nahe, die Gäste in einem Hotel einzuquartieren.

"Genau hierfür haben wir das aktuelle Angebot entwickelt", sagt Eike Söhnlein, die Leiterin der Tourist-Information Fürth. Im Preis von 65 bzw. 79 Euro pro Nacht und Doppelzimmer steckt nicht nur das Frühstück für die Übernachtungsgäste, sondern einmal auch ein Schlemmerfrühstück für zwei weitere Personen. "So können die Fürther mit ihrem Besuch ganz entspannt und ohne Stress frühstücken", so Söhnlein.

Voraussetzung für die Buchung ist, dass der Besteller in Fürth wohnt. Er bucht das Zimmer für seinen Besuch telefonisch direkt bei den teilnehmenden Hotels unter Nennung des Kennworts "Glücksmomente für Weihnachtsgäste". Gebucht werden kann ab sofort und für den Zeitraum von 22. Dezember bis 6. Januar.

An der Aktion beteiligen sich sechs Fürther Hotels: Forsthaus Nürnberg Fürth, Zum Vogelsang 20; niu Saddle, Gebhardtstaße 8 a; Excelsior Nürnberg Fürth, Europaallee 1; Mercure, Laubenweg 6; NH Fürth Nürnberg, Königstraße 140; Altstadthotel Fürth, Blumenstraße 41. Einige Häuser, heißt es, bieten auch Sonderpreise bei der Buchung eines Einzelzimmers.

Gute Nachricht für die Fans von "Zu Gast in der eigenen Stadt": Die Aktion, bei der Einheimische im vergangenen Jahr vergünstigt in einigen Fürther Hotels übernachten und im Paketpreis sowohl Führungen der Tourist-Information als auch Museen besuchen konnten, wird im Sommer 2019 eine Neuauflage erfahren. 

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth