25°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Veitsbad erwacht aus dem Winterschlaf

Dauerschwimmer zogen bereits ihre Bahnen - 14.05.2018 13:00 Uhr

Die ersten Dauerschwimmer ziehen ihre Bahnen unter "Aufsicht" im Veitsbad. © Thomas Scherer


„Auswintern“ – unter diesem Fachbegriff verbergen sich viele Arbeiten, die die fleißigen Helfer um Badchefin Rebecca Pavlic seit Anfang März im Veitsbad zu erledigen hatten. Dazu gehört das Schneiden der Hecken ebenso wie das Aufsammeln des Laubes vom Vorjahr, aber auch die Komplettreinigung der beiden Becken.

Jetzt war es so weit, und wie jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai blinkte und blitzte das Areal an der vielsagenden Adresse Am Bad 1. Binnen weniger Tage wurden mit der modernen Gasheizung die weit über 200 Kubikmeter Quellwasser von kühlen 16 auf angenehme 23 Grad erwärmt.

Wen wundert es da, dass bereits vor dem offiziellen Start um 8 Uhr am Morgen etliche Dauerschwimmer auf ihre ersten Bahnen unter strahlender Sonne warteten? Ab sofort ist das schön gelegene Bad von 8 bis 20 Uhr zum Preis von 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder geöffnet. Damit das Wasser auch allen Ansprüchen genügt, bestimmen Pavlic und ihre Mitarbeiter mehrmals täglich alle relevanten Werte. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Veitsbronn