10°

Donnerstag, 23.03. - 15:10 Uhr

|

Zwei Frauen eingeklemmt: Fiat-Fahrerin übersieht VW

Fürther Feuerwehr muss mit schwerem Gerät anrücken - 17.02.2017 07:41 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Fiat-Fahrerin missachtet Vorfahrt: Zwei Verletzte in Fürth

Kollision am späten Donnerstagabend auf der Würzburger Straße: Eine Fiat-Fahrerin wollte mit ihrem Wagen die Straße überqueren, übersah dabei jedoch einen VW Passat. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Frau sowie ihre Mitfahrerin in ihrem Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Beide Frauen kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus.


Gegen 23.30 Uhr wollte die Frau mit ihrem Fiat Punto von der Unterfarrnbacher Straße kommend die Würzburger Straße überqueren. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt abgeschaltet mit gelbem Blinklicht. Weil die Fahrerin einen VW Passat übersah, kam es in der Kreuzung zur Kollision.

Beide Frauen im Fiat wurden eingeklemmt. Die Berufsfeuerwehr Fürth rückte mit schwerem Gerät an und öffneten die Fahrertür. Auch das Dach des Wagens musste abgenommen werden. Nach rund 20 Minuten konnten die Frauen befreit werden. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist noch nichts bekannt, die herbeigerufene Notärztin ordnete jedoch an, beide in einem Krankenhaus unterzubringen.

Die Würzburger Straße war für die Bergungsmaßnahmen komplett gesperrt, aufgrund der Uhrzeit gab es jedoch keine Verkehrsbehinderungen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

fas E-Mail

Seite drucken

Seite versenden