17°

Mittwoch, 19.09.2018

|

75.000 Euro Schaden: Lkw-Fahrer rammt Haus

Fahrer war mit Gespann zu schnell unterwegs - 03.05.2018 14:28 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verlor ein 48-jähriger Lkw-Fahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem vorderen linken Eck des Lkw in Unterschwaningen in ein Wohnhaus.

Weder die zum Unfallzeitpunkt im Anwesen schlafenden Bewohner noch der Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Sowohl am Anwesen als auch am Lkw entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wurde zunächst auf rund 75.000 Euro geschätzt. Die Ortsdurchfahrt Unterschwaningen musste vorübergehend gesperrt werden. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

ab

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Unterschwaningen, Unterschwaningen