18°

Dienstag, 14.08.2018

|

Beste Stimmung prägte Umzug in Mitteleschenbach

Gaudiwurm der "Mönchswaldfüchse" auch heuer ein riesiger Besuchermagnet - 12.02.2018 06:42 Uhr

 

In bester Stimmung präsentierten sich die gastgebenden Mitteleschenbacher "Mönchswaldfüchse". © Horst Kuhn


Dicht an dicht standen die Zuschauer an der Zugstrecke und bejubelten lautstark die 55 teilnehmenden Gruppen. Diese hatten beim Kostümieren und ebenso beim Schmücken der Wagen auch heuer keine Kosten und Mühen gescheut. Der bunte Gaudiwurm des Karnevalsclubs "Mönchswaldfüchse" durch die Straßen der Gemeinde setzte einen hübschen Aktzent zum grau verhangenen Himmel.

Wie schon in den Jahren zuvor heiß begehrt waren die "Wurfgeschosse" der Umzugsteilnehmer in Form von Süßigkeiten, Blumen, Klosteig und etlichem mehr. Nach dem Umzug war das Faschingstreiben noch lange nicht vorbei. Viele Zuschauer fanden sich nach dem Umzug in der gut beheizten Mönchswaldhalle und im benachbarten und ebenfalls bestens temperierten Schützenhaus ein und ließen den Nachmittag frohgelaunt ausklingen.

Die "Mönchswaldfüchse zogen zum Abschluss wieder ein sehr positives Resümee eines rundum gelungenen Faschingsnachmittags. Sie versprühen am heutigen Rosenmontag in Gunzenhausen bei ihrem Auftritt um 11 Uhr in der Schalterhalle der Sparkasse am Marktplatz noch einmal beste Stimmung. Anschließend präsentieren sie im Burkhard-von-Seckendorff-Heim der Hospitalstiftung und bei Radsport-Gruber in der Weißenburger Straße Ausschnitte ihres aktuellen Programms.

  

HORST KUHN E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Mitteleschenbach