Montag, 24.09.2018

|

Hochzeit in Unterwurmbacher Kirche gefeiert

Melanie Kipfmüller und Daniel Reule gaben sich das Ja-Wort - 28.02.2018 17:12 Uhr

Melanie Kipfmüller und Daniel Reule haben in der St.-Jodokus-Kirche in Unterwurmbach den Bund fürs Leben geschlossen, ihre Feuerwehrkameraden standen im Anschluss an den Gottesdienst Spalier. © Freiwillige Feuerwehr Unterwurmbach


Beide stammen aus dem Gunzenhäuser Stadtteil und engagieren sich seit Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Unterwurmbach. Sowohl der 26-jährige Schreiner, der bei der Zimmerei Stark in Auhausen beschäftigt ist, als auch seine Frau – sie ist Sachbearbeiterin beim Zweckverband für Tierkörperbeseitigung Gunzenhausen — haben die Maschinistenausbildung absolviert und sind stets zur Stelle, wenn die Floriansjünger gebraucht werden.

Die 24-Jährige kümmert sich außerdem als Jugendbeauftragte um den Nachwuchs der Wehr. So war es für Vorstand Gerald Ellinger und Kommandant Stefan Sixtbauer sowie zahlreiche Brandschützer selbstverständlich, dem Brautpaar nach dem feierlichen Gottesdienst von Pfarrer Thomas Schwab die besten Wünsche für den gemeinsamen Lebensweg auszusprechen.

Zu den Gratulanten zählten neben Nachbarn, Freunden und Arbeitskollegen außerdem Abordnungen des Kulturvereins Worma und des 1. FCN-Fanclubs Unterwurmbach, dem der Bräutigam als Kassier angehört. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Unterwurmbach