17°

Donnerstag, 19.10. - 18:37 Uhr

|

In Degersheim Bund fürs Leben geschlossen

Nadja Brecht und Johannes Kolb gaben sich das Ja-Wort - 29.08.2017 17:41 Uhr

Evi Bachmann, Vorsitzende des Gartenbauvereins Dornhausen, gratulierte dem frischgebackenen Brautpaar. © Rosemarie Eisen


Als das junge Paar nach dem Festgottesdienst die Kirche verließ, wurde es bereits von Vereinskameraden und Arbeitskollegen erwartet, die Glückwünsche und Geschenke überbringen wollten. Zuerst bildete der Gartenbau- und Verschönerungsverein Dornhausen für die Frischvermählten ein Spalier und einen ersten Hindernisparcours. Die Vorsitzende des Vereins, Evi Bachmann, stellte ihrer frischgetrauten Schriftführerin und deren Mann, die sich beide im Verein engagieren, eine Reihe von Quizfragen, die es zu beantworten galt. Anschließend gratulierte sie im Namen des Vereins.

Bernd Engelhard und Matthias Späth überbrachten dem Paar die Glückwünsche der Freiwilligen Feuerwehr Dornhausen. Die Arbeitskollegen des Bräutigams von der Firma Heizomat hatten ebenfalls eine kleine Aufgabe für das frischgetraute Paar vorbereitet. Beide sollten um die Wette vier Schrauben festziehen, wobei die Braut flinker war als ihr Mann. Günter Schmidt überbrachte im Namen der Geschäftsleitung und der Kollegen die Glückwünsche.

Nachdem die Aufgaben glücklich gelöst, die Präsente und Glückwünsche überbracht waren, ging es für die Festgesellschaft weiter zur Hochzeitsfeier, während die Vereinskameraden und Arbeitskollegen zu einem kleinen Umtrunk am Degersheimer Dorfplatz eingeladen waren. 

Rosemarie Eisen

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.