Samstag, 16.12. - 08:15 Uhr

|

POG-Sportler räumten kräftig ab

Medaillenflut für Teilnehmer aus Polsingen, Oettingen und Gunzenhausen - 18.06.2016 08:01 Uhr

Die Sportler aus Polsingen, Oettingen und Gunzenhausen (POG) präsentieren stolz ihre Medaillen und strahlen mit ihrenTrainern und Unified-Partnern um die Wette.


Rund 4500 Sportler mit geistiger Behinderung waren bei den Deutschen Meisterschaften in 18 verschiedenen Sportarten am Start. Das Sportprinzip von Special Olympics basiert darauf, aus den Teilnehmern in Qualifikationsrunden homogene Leistungsgruppen zu bilden. In diesen mit jeweils sechs bis acht Athleten wird dann um Medaillen gekämpft.

Die Delegation der Diakonie Neuendettelsau aus Polsingen/Oettingen/ Gunzenhausen (POG) unter der Leitung der Sportbeauftragten Lisa Heydecker war in den Sportarten Tischtennis, Boccia und Schwimmen mit sechs Trainern, 19 Sportlern und drei Unified-Partnern (Menschen mit und ohne Behinderung treten als Doppel oder in einer Staffel zusammen an), vertreten. Bei POG gibt es drei Unified-Partner, die im Boccia-Doppel äußert erfolgreich sind. Sven Tuma und Stefan Janik konnten mit ihren Partnern Reinhold Mach beziehungsweise Michael Heider Goldmedaillen gewinnen. Und David Meister sicherte sich mit Unified-Partner Franc Heinrich ebenso die Bronzemedaille wie im Team-Wettbewerb mit Christina Vogt, Stefan Janik und Sven Tuma.

Ein absolutes Herzschlagfinale lieferten sich in Leistungsgruppe 1 die Boccia-Asse Fatima Seinil und Denise Ohlrich im Doppel. Sie erkämpften mit großem Einsatz, guter Teamarbeit und taktischer Finesse die Silbermedaille. In den Einzelspielen konnten Christina Vogt, David Meister und Stefan Janik in ihrer Leistungsgruppe jeweils mit dem zweiten Platz nach Hause fahren. Auch Heidi Homanner und Sven Tuma standen auf dem Podest und feierten ausgelassen Platz drei. Herbert Krasic blieb trotz guter Leistung nur der undankbaren vierten Platz. Über diese großartige Gesamtbilanz freuten sich die Trainer Roland Welt und Erwin Metz zusammen mit ihren Sportlern.

Im Tischtennis trat ein von Bernd Dürrwanger und Hans Schmidt trainiertes halbes Dutzend zum Einzelwettbewerb an. Nach einer eintägigen Klassifikationsrunde ging es in den Finalspielen eng zur Sache. Werner Ellrodt musste sich erst im Finale geschlagen geben und konnte stolz die Silbermedaille in Empfang nehmen. Klaus Dittrich wurde Vierter und Roland Fischer Sechster. Lothar Leicht hatte eine schwere Leistungsgruppe und sicherte sich den fünften Platz. Im kleinen Finale konnten Stephan Gumbrecht und Silke Kloss über Bronzemedaille jubeln.

Ebenfalls sehr gut lief es für das Schwimmteam. Alle POG-Teilnehmer konnten am Ende mit einer Medaille nach Hause fahren. Besonders hervorzuheben ist die bemerkenswerte Konditionsverbesserung innerhalb der gesamten Mannschaft, die von Silke Habermeyer und Erika Braun trainiert wird. Vor allem bei den 50 Metern wurde dies deutlich, wo sich Julian Völklein, Katharina Popp und Enrico Schmitz in spannenden Finalläufen jeweils in ihrer Leistungsgruppe die Bronzemedaille sichern konnten.

Noch besser war der Finalanschlag von Tobias Meyer, der dadurch Silber gewann. Margarete Kaiser gewann ihren Lauf überlegen und bejubelte ausgelassen ihre Goldmedaille. Über 25 Meter schwammen Tobias Meyer und Enrico Schmitz dank super Leistungen auf den zweiten Platz, Margarete Kaiser konnte sich über Bronze freuen. Julian Völklein wurde in einem schnellen Wettbewerb mit persönlicher Bestleistung Sechster. Katharina Popp ging zudem über 200 Meter an den Start und sicherte sich dort den vierten Platz. Zum Abschluss erkämpften sich Katharina Popp, Enrico Schmitz, Tobias Meyer und Julian Völklein mit tollem Teamgeist im Staffelwettbewerb den dritten Rang.

Die Gesamtbilanz der Sportler und Trainer fiel mehr als gut aus. Es waren tolle Wettkämpfe mit einer super Stimmung innerhalb der Mannschaft und an den jeweiligen Sportstätten. Die Trainer sind zu Recht stolz auf ihre Athleten. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Polsingen