Montag, 25.03.2019

|

Profis auf dem Rasen empfangen

Nachwuchskicker der SG Pfofeld Fahnenkinder beim Spiel des Clubs gegen BVB - 23.02.2019 11:51 Uhr

Highlight am Montagabend für die Jugendkicker der SG Pfofeld/Theilenhofen beim Bundesligaspiel zwischen dem Club und dem BVB im Max-Morlock-Stadion: Hinten links und rechts Michael Hahn und Seppe Broll von den „Club-Fahnen“, in der Mitte Trainer und Betreuer Roland Hier vom TSV Pfofeld. Vorne: Robin Röthenbacher, Moritz Beyerlein, Nils Eiben, Timo Hier, Konrad Reutelhuber, Lorenz Reutelhuber, Toni Scherer, Bastian Kehrstephan. © Foto: TSV Pfofeld


Auf Einladung der "Club-Fahnen" durften sie als Fahnenkinder auf den Platz. Ein wahrer Gänsehautmoment folgte für die Jungs, als die Aufstellungen der beiden Mannschaften und die Club-Hymne "Die Legende lebt" durch das Max-Morlock-Station hallte. Daraufhin erfolgte der Einzug der beiden Mannschaften sowie der Unparteiischen in das Stadion unter dem Jubel tausender Fans.

Das Spiel durften die jungen Kicker mit ihren mitgereisten Eltern dann in aller Ruhe auf Einladung des 1. FC Nürnberg von ihren Sitzplätzen aus genießen. Nicht nur das einzigartige Erlebnis, sondern auch die Leistung des Clubs werden den Kids noch lange in Erinnerung bleiben. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pfofeld, Theilenhofen