Sonntag, 18.11.2018

|

Dreiste Diebe klauen Auspuffanlagen - Zeugen gesucht

Zwei gleichartige Vorfälle in Hersbruck und Reichenschwand - 08.02.2017 11:19 Uhr

Zwischen Montag (6.2.), 15 Uhr, und Dienstag (7.2.), 11.30 Uhr, wurde an einem Mercedes Sprinter die komplette Auspuffanlage, bestehend aus dem Rußpartikelfilter mit Verbindungsrohr und dem Katalysatortopf, abmontiert. Das Fahrzeug war auf einem frei zugänglichen Firmengelände in der Kühnhofener Straße in Hersbruck abgestellt. Der unbekannte Täter war offenbar unter das Fahrzeug gekrochen, hatte die Auspuffanlage ausgebaut und sich damit aus dem Staub gemacht. Die Befestigungsteile ließ er am Tatort zurück. Gesamtschaden: rund 3000 Euro.

Nach dem gleichen Muster lief ein Diebstahl Reichenschwand ab: Dort wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 21 und 9 Uhr an einem in der Anemonenstraße geparkten Sprinter ebenfalls die komplette Auspuffanlage geklaut. Auch hier musste die Täter unter das Fahrzeug kriechen und die Anlage ausbauen. Teile der entwendeten Auspuffanlage wurden von Anwohnern in der Blumenstraße aufgefunden. Der Gesamtschaden beträgt hier rund 1500 Euro.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizeiinspektion Hersbruck unter der Telefonnummer (09151) 8690-0 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

sis E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hersbruck, Reichenschwand