11°

Dienstag, 25.09.2018

|

Ein Stück Geschichte stirbt

Und es ist wieder einer weniger: Der letzte "Tante-Emma-Laden" im Albachtal schließt für immer die Türen - 29.10.2010 17:07 Uhr

Wer jetzt frisches Obst, Gemüse oder nur eine Kleinigkeit kaufen möchte, muss in den nächsten Supermarkt fahren. © colourbox.com


Damit stirbt in Thalheim auch ein Stück Dorfgeschichte, denn das Geschäft prägte die Ortschaft über 100 Jahre lang als Anlaufstelle, wo man neben dem Einkauf für den täglichen Bedarf auch Neuigkeiten austauschen konnte.

Schon vor der Jahrhundertwende wurde der Laden von den Großeltern Barbara und Michael Vogel, der von Beruf Schneidermeister war, als Schneider- und Kolonialwaren-Laden geführt. Im Januar 1966 schließlich übernahm Angela Schön den kleinen, damals etwa 20 Quadratmeter großen Laden.

Nach der Geburt der Zwillinge Ute und Beate im April des gleichen Jahres halfen ihre Mutter und Tante des öfteren mit aus, und auch Mann Richard legte nach Feierabend noch mit Hand an. Zwei Jahre später folgte bereits der Umbau zu einem doppelt so großen Selbstbedienungsladen.

1988 in ein Wollstüberl investiert

1980 kam noch eine sehr gut gehende Lotto-Annahmestelle hinzu, für die Angela Schön auch eine Auszeichnung erhielt. Damit jedoch nicht genug. Nachdem eine rege Nachfrage seitens ihrer treuen Kundinnen nach Woll- und Stricksachen bestand, investierte sie 1988 auch noch in ein Wollstüberl , das in das Hinterzimmer mit integriert wurde. Die Platzkapazität war nun wirklich voll ausgeschöpft. Die inzwischen groß gewordenen Kinder (Sohn Jürgen folgte 1969) halfen bei Bedarf ebenfalls wie selbstverständlich ihrer Mama im Laden mit aus.



Aus Altersgründen geht Angela Schön heute also in ihren wohlverdienten Ruhestand. Die Kinder aus Thalheim und der näheren Umgebung müssen in Zukunft auf den Kauf von Süßigkeiten und das Schmökern in ihren geliebten Zeitschriften ebenso verzichten wie die Damenwelt auf Nähseide und Reißverschlüsse. Und kurz vor Feierabend noch schnell mal einen Kasten Bier oder Wasser kaufen geht in Thalheim dann auch nicht mehr. 

ck

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Thalheim