-0°

Freitag, 14.12.2018

|

Im Nürnberger Land lassen die Altkennzeichen auf sich warten

"N", "HEB" und "PEG" kommen erst zu Beginn nächster Woche - 10.07.2013 14:19 Uhr

Um solch ein schmuckes "PEG"-Kennzeichen in den Händen halten zu können, bedarf es noch ein wenig Gelduld. © Ziob


Am Montag hatte der Bund in letzter Minute die Wiedereinführung der Nummernschilder genehmigt. Eigentlich war das bayerische Verkehrsministerium davon ausgegangen, dass der lange geplante 10. Juli als Ausgabetermin nicht eingehalten werden kann.

Ab sofort dürfen die Bürger nun doch wieder Kennzeichen mit den fast verschwundenen Kürzeln, beispielsweise  "ROT" für Rothenburg oder "DKB" für Dinkelsbühl, an ihre Autos schrauben. Diese Kennzeichen wurden bis dato nicht mehr ausgegeben und waren nur noch an Oldtimern zu sehen.

Bilderstrecke zum Thema

DKB und SEF: Das sind Frankens alte Kennzeichen

Der Franke darf sich freuen, denn viele ausrangierte Auto-Kennzeichen sind mittlerweile wieder aktiv. Im Freistaat Bayern wurden 61 alte Kürzel wieder ausgegraben und somit die regionale Identität gestärkt.



Im Nürnberger Land musste die Zuteilung der Altkennzeichen aber nun doch noch ausgesetzt werden, bestätigte eine Sprecherin des bayerischen Verkehrsministeriums. Bei einem Abgleich der Altbestände der Oldtimer-Kennzeichen zwischen den Zulassungsbehörden Nürnberg-Stadt und Nürnberger Land fiel auf, dass die sogenannte Nummernkreisaufteilung erneut überarbeitet werden muss. Es müssen also die Erkennungsnummern - die Zeichen, die nach der Ortskennung auf Autokennzeichen stehen - zwischen den Zulassungsbehörden neu aufgeteilt werden.

Ab Anfang nächster Woche, so die Zulassungsbehörde Nürnberger Land, sollen die Altkennzeichen "N", "HEB" und "PEG" aber sowohl online als auch in den Behörden verfügbar sein.

Nach Auskunft einer Sprecherin des Verkehrsmnisteriums sind auch andere Bezirke betroffen. In Günzburg erfolgt die Ausgabe erst am Samstag, dem 13. Juli, und im Aschaffenburger Land werden die Kennzeichen vorraussichtlich im September erhältlich sein.

In folgenden Landkreisen in der Region dürfen sich Liebhaber über neue Altkennzeichen freuen: Ebermannstadt (EBS), Gunzenhausen (GUN), Hilpoltstein (HIP), Scheinfeld (SEF), Uffenheim (UFF), Feuchtwangen (FEU), Rothenburg (ROT), Dinkelsbühl (DKB), Hersbruck (HEB), Pegnitz (PEG) und Landkreis Nürnberger Land (N).

Dieser Artikel wurde um 14.20 Uhr aktualisiert. 

kdo

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Altdorf, Lauf, Pegnitz