14°

Freitag, 17.08.2018

|

zum Thema

Panzerknacker-Prozess: 23-Jähriger muss in Haft

Österreicher hatte in Franken Geldautomaten gesprengt - 28.02.2018 16:43 Uhr

Im Mai 2016 sprengte der 23-Jährige einen Geldautomaten in einer Sparkassenfiliale in Burgthann-Oberferrieden in die Luft. © NEWS5 / Grundmann


Das Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilte den Dachdecker am Mittwochnachmittag unter anderem wegen wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und versuchtem Diebstahls in drei Fällen, sowie Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Am 29. Mai 2016 sprengte der 23-Jährige den Geldautomaten in einer Sparkassenfiliale in Burgthann-Oberferrieden (Landkreis Nürnberger Land). Allerdings vergeblich: Die über 100.000 Euro blieben gut gesichert, wo sie waren. Der Österreicher trollte sich ohne Beute. Er richtete aber Sachschaden von rund 35.000 Euro an. Zwei weitere, ebenfalls erfolglose Anschläge folgten im Mai 2016 in Nördlingen und Dillingen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro. Für eine weitere Sprengung in gerade frisch renovierten Filiale in Oberferrieden im Juni 2016 ist der Österreicher jedoch nicht verantwortlich.

Bilderstrecke zum Thema

Burgthann: Unbekannter sprengt Geldautomat und flüchtet

Ein Unbekannter hat im Mai 2016 in einer Bankfiliale in Burgthann im Nürnberger Land einen Geldautomaten gesprengt und dabei einen erheblichen Schaden verursacht.


Bei einem weiteren Raubzug im November 2016 lieferte er sich eine mehrstündige Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Oberfranken und das Nürnberger Land. Dabei hätte er in Hersbruck beinahe einen Polizisten umgefahren. Erst auf der A3 bei Nürnberg-Mögeldorf endete die Fahrt des glücklosen Bankräubers: Der Österreicher krachte in eine Leitplanke, flüchtete zu Fuß und versteckte sich in einem Abwasserrohr. Dort wurde er kurz darauf festgenommen. Seit 27. November 2016 saß der Mann in Untersuchungshaft, im Januar 2018 begann der Prozess gegen ihn. Er hat vor Gericht ein umfangreiches Geständnis abgelegt. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hersbruck, Burgthann