Montag, 24.09.2018

|

Porschefahrer verursacht Unfall in Reichenschwand

Zwei Verletzte sind die Folge - Alle drei Unfallfahrzeuge fahruntauglich - 06.05.2018 11:55 Uhr

Das Missachten der Vorfahrt kam einen 77-Jährigen teuer zu stehen: Am Freitag bog er gegen 16.30 Uhr mit seinem Porsche von der Falkenstraße in Reichenschwand nach links in die Nürnberger Straße ein. Dabei übersah er den Opel einer 52-jährigen Frau, die gerade auf der Nürnberger Straße in Richtung Lauf unterwegs war. Es kam zum Zusammenprall der beiden Autos.

Ein drittes Auto wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt: Eine 21-jährige Audi-Fahrerin, die sich zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes der beiden Fahrzeuge hinter dem Opel befand, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie fuhr unmittelbar auf den Porsche auf. Die beiden Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Verursacher kam mit dem Schrecken davon. Alle drei Fahrzeuge waren nach dem Vorfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

An den Autos entstand ein Gesamtschaden von circa 31.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Reichenschwand war zur Verkehrsregelung vor Ort. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Reichenschwand