Montag, 12.11.2018

|

Radler und Wanderer: Hansgörglkirwa in Altensittenbach

Der Anger war bei bestem Wetter gut besucht - 06.06.2017 09:54 Uhr

Die Bänke an der Hansgörglkirchweih in Altensittenbach waren bestens besetzt. © Pitsch


Ein steter Strom an Wanderern, Spaziergängern und Radlern zog sich aus allen Richtungen den Lindlberg hinauf. Nicht nur die vielen Kirwavereine nahmen daher gleich ganze Tischgruppen morgens in Beschlag, auch Freundeskreise und Familien – viele in Tracht – tauchten aus den Büschen auf. So verschieden die Menschen auch waren, eines war ihnen allen gemein: Sie genossen das ungezwungene Flair und das Treffen mit vielen Bekannten.

Kinder und Hunde flitzten über die Wiese und beim Gang zu den Ständen von Fuchsau oder SV Altensittenbach kam kaum einer ohne Zwischenstopps zum Plausch oder herzliche Umarmungen aus. In die Volkslieder des Musiker-Trios mischte sich das regelmäßige Klirren der Maßkrüge. Die Damen an der Sektbar des SVA waren morgens noch wenig beschäftigt, "aber das wird schon", waren sie optimistisch.

Wer nicht gerade über den Anger flanierte, sich per Selfie mit Freunden ablichtete, Bänke für später kommende Gäste besetzte oder sich über das hoffentlich anhaltende gute Wetter unterhielt, war mit einer ausgiebigen Vesper beschäftigt. Denn wohin man auch blickte, auf den Tischen türmten sich Salate, Wurst, Käse, Radieschen, Rettiche und viele andere Leckereien.

"Am besten gefallen mir die Vesperei und die Anarchie, die hier herrscht", sagt denn auch Daniel Kaiser, für den die Hansgörglkirwa ein Muss ist, "jeder bringt was mit, packt sein Zeug aus und setzt sich hin, wo es ihm passt."

Genau das in Kombination mit schöner Natur und dem Wiedersehen von Freunden und Bekannten dürfte wohl das Besondere an der traditionellen Hansgörglkirwa sein. 

Andrea Pitsch

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Altensittenbach