19°

Freitag, 17.08.2018

|

Herzogenaurach feiert das Musicbase-Festival 2017

Von Rap über Retro-Rock bis hin zu Irish Folk - und kalten Getränken - 24.06.2017 11:23 Uhr

Passend zum Starttag Freitag spielte die Band "Second Friday" auf. © Nadine Fürst


Zum wievielten Male das Festival jetzt schon veranstaltet wird, da mussten selbst die Veranstalter nachdenken. Jedenfalls schon länger als sie ihr Domizil auf der Musicbase ihr Eigen nennen können. Hauptsache die Getränke reichen, lautete heuer das Motto.

Den Auftakt auf der Bühne machte die Band RCR. Mit ihren Gitarren präsentierten die Sänger Klassiker wie "In the air tonight", "Breakfast at Tiffany’s" und "Lay down Sally". Als der Auftritt nach einer Stunde vorbei war, regte sich Protest im Publikum - lautstark wurde nach einer Zugabe verlangt.

Bilderstrecke zum Thema

Sonne satt und Musik pur: Das Musicbase-Festival 2017

Die Sonne und die hochsommerliche Temperaturen sorgten am Freitag für perfektes Festival-Feeling. Das Musicbase-Festival der Musikinitative Herzogenaurach startete durch - und neben der Musik galt vor allem eins: Die kalten Getränke müssen reichen!


Doch die Musikinitiative Herzogenaurach hatte einen straffen Zeitplan: die nächste Band – "Second Friday" – stand schon in den Startlöchern. Danach folgten "Mr Flix" und "Brothers in Rock". Insgesamt treten an drei Tagen bei freiem Eintritt elf Bands auf. Von Rap über Retro-Rock bis hin zu Irish Folk deckt das Musicbase-Festival eine breite akustische Geschmacksrichtung ab. Die Bands kommen aus Herzogenaurach und der näheren Umgebung.

Am Sonntagmittag schließt das Festival mit der Band "Paddy’s Last Order". Der gleichmäßige Zustrom an Gästen sorgte dafür, dass das Festival-Gelände am Freitag noch vor Sonnenuntergang gut gefüllt war.

Das Publikum zeigte sich durchaus altersgemischt und vor allem eins: bester Laune. Einige hatten Decken mitgebracht und sich die besten Plätze beim Bühnenbereich gesichert. Der Fleischspieß am Dönergrill schmolz im Laufe des Abends dahin, und auch am Stand mit den Mix-Getränken fanden sich Abnehmer. 

Nadine Fürst

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach