Montag, 12.11.2018

|

Kollision mit Pkw: Motorradfahrer stirbt bei Herzogenaurach

31-Jähriger übersah beim Überholen den Kradfahrer - 04.04.2018 06:25 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt bei Herzogenaurach

Als ein 31-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstag zwischen Beutelsdorf und Untermembach zum Überholen ansetzte, übersah er dabei einen entgegenkommenden 62-jährigen Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Der Kradfahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.


Der 31-Jährige befuhr am Dienstagabend gegen 18.10 Uhr mit seinem Volvo die Kreisstraße 14 von Beutelsdorf in Richtung Untermembach. Kurz vor Untermembach setzte er zum Überholen eines zweiten Pkw an, übersah dabei jedoch einen entgegenkommenden 62-jährigen Motorradfahrer. Der Kradfahrer hatte keine Chance auszuweichen, die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander.

Der Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls nach rechts in den angrenzenden Acker geschleudert. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.

Zur Unfallaufnahme wurde die Straße komplett gesperrt. Die Polizei forderte einen Hubschrauber und einen Sachverständigen der Staatsanwaltschaft an. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 18.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Untermembach, Beutelsdorf