Montag, 17.12.2018

|

Mit Auto gegen Baum geprallt: 76-Jähriger in Klinik verstorben

Unfallzeugen leisteten Erste Hilfe - Fahrer war im Auto eingeklemmt - 24.11.2018 19:27 Uhr

Der 76-Jährige konnte sich nicht mehr selbstständig aus seinem Wagen befreien. © NEWS5 / Merzbach


Gegen 13 Uhr war der 76-Jährige mit seinem Mitsubishi auf der Verbindungsstraße von Reichmannsdorf in Richtung Burgebrach unterwegs. In einem Waldstück kam er dann aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte laut Polizeiangaben gegen einen Baum und überschlug sich anschließend. Andere Verkehrsteilnehmer hatten den Unfall beobachtet und leisteten sofort Erste Hilfe. Der verständigte Rettungsdienst barg den Schwerverletzten aus dem völlig demolierten Fahrzeug.

Bilderstrecke zum Thema

Burgebrach: 76-Jähriger prallt mit Mitsubishi gegen Baum

Ein 76-Jähriger ist am Samstag auf der Staatsstraße zwischen Reichmannsdorf und Burgebrach (Lkr. Bamberg) mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Mit schwersten Verletzungen wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht, wo er schließlich verstarb.


Nachdem der Fahrer noch vom Retttungsdienst vor Ort versorgt wurde, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Jedoch verstarb der Mann, der aus dem Lankreis Bamberg stammt, dort an seinen schlimmen Verletzungen. Ein Sachverständiger war vor Ort, um die Unfallursache zu klären. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs musste die Straatsstraße kurzzeitig gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Treppendorf regelte den Verkehr.

Dieser Artikel wurde am Samstag gegen 19 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Reichmannsdorf, Reichmannsdorf