22°

Freitag, 26.05. - 15:01 Uhr

|

Nach Streit bei Ausflug: Mutter lässt Zehnjährigen zurück

Polizisten finden Jungen weinend und auf einer Isomatte sitzend - 20.03.2017 12:30 Uhr

Als Polizisten den Jungen gegen 15 Uhr fanden, saß er in der Grünanlage neben dem Fahrradweg auf Höhe des Feuerwehrhauses auf einer Isomatte und weinte.Ein Passant hatte die Beamten informiert.

Der Junge erzählte den Polizisten, er sei mit seiner Mutter und seinem Bruder auf dem Weg in die Stadt gewesen. Aus erzieherischen Gründen durfte er im Gegensatz zu Mutter und Bruder nicht mit dem Fahrrad fahren. Als er nicht mehr weiterlaufen wollte, übergab ihm die Mutter eine Isomatte und er musste sich auf der Grünanlage niederlassen.

Die Polizisten nahmen ihn mit zur Dienststelle, da keine verantwortlichen Erziehungspersonen erreichbar waren. Kurz nach 16 Uhr konnten die Beamten die Mutter und den Bruder ausfindig machen. Nach einer Belehrung nahm die Mutter ihren Sohn wieder in Obhut.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

lio E-Mail

Seite drucken

Seite versenden