Donnerstag, 15.11.2018

|

Allersberg: Mann von Mitbewohnern brutal verprügelt

Der 54-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden - 23.05.2018 09:19 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es in einer Wohnung in Allersberg zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Mitbewohnern. Ein 45-Jähriger und ein 47-Jähriger gingen laut Polizei auf ihren 54 Jahre alten WG-Kollegen los und verprügelten ihn.

Das Opfer lief daraufhin zum Busbahnhof, wo es blutend von Zeugen gefunden wurde. Der verletzte Mann, welcher zudem stark alkoholisiert war, musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die hinzugerufene Polizei konnte die beiden Schläger nicht mehr in der Wohnung antreffen, es wurden Ermittlungen eingeleitet. Der Grund für den Streit ist noch völlig unklar.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

lie E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Allersberg