Sonntag, 18.11.2018

|

Labrador bringt E-Bike-Fahrer in Hilpoltstein zu Sturz

56-jähriger Büchenbacher erlitt eine Schulterfraktur und Prellungen - 05.08.2018 18:11 Uhr

Eine 39-Jährige war am Samstagabend am Waldrand nahe der Hofstettener Hauptstraße mit ihrem Labrador spazieren. Als ein 56-Jähriger mit seinem E-Bike heranfuhr, riss sich der Hund plötzlich los und rannte gegen das Vorderrad des E-Bikes.

Der Mann aus Büchenbach stürzte auf die Fahrbahn und erlitt eine Schulterfraktur und Prellungen. Er kam mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Roth. Das E-Bike wurde nur leicht beschädigt. Gegen die Hundeführerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein