Dienstag, 19.02.2019

|

Greding hat seinem Ehrenbürger viel zu verdanken

Früherer Bürgermeister Otto Heiß feiert heute 80. Geburtstag: 18 Jahre im Dienst der Stadt - 18.02. 16:48 Uhr

GREDING  - Er ist eine Institution in Greding, im Landkreis Roth und darüber hinaus. Als langjähriger 1. Bürgermeister und stellvertretender Landrat sowie als VdK-Kreisvorsitzender hat er sich große Verdienste erworben. Heute feiert Otto Heiß seinen 80. Geburtstag. Wir besuchten ihn in seiner Heimatstadt. [mehr...]

Bilder aus Hilpoltstein und Umgebung
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Von Auto erfasst: 65-Jähriger in Schwabach schwer verletzt

Fußgänger wollte stark befahrene Rother Straße überqueren - 18.02. 11:01 Uhr

SCHWABACH - In der Dämmerung ereignete sich am Samstag ein schwerer Unfall in Schwabach: Ein Fußgänger wollte die vierspurige Rother Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Der 65-Jährige erlitt schwere Verletzungen.  [mehr...]

Das Neueste aus Hilpoltstein und Umgebung

Greding hat seinem Ehrenbürger viel zu verdanken

Früherer Bürgermeister Otto Heiß feiert heute 80. Geburtstag: 18 Jahre im Dienst der Stadt - 18.02. 16:48 Uhr


GREDING  - Er ist eine Institution in Greding, im Landkreis Roth und darüber hinaus. Als langjähriger 1. Bürgermeister und stellvertretender Landrat sowie als VdK-Kreisvorsitzender hat er sich große Verdienste erworben. Heute feiert Otto Heiß seinen 80. Geburtstag. Wir besuchten ihn in seiner Heimatstadt. [mehr...]

Greding: Guten Abend und Helau, dieser Abend wird die Schau

Prunksitzung der Gredonia mit überragendem Programm — Prinzenpaar verteilte Orden — "Das Eich" als entspannter Franke - 17.02. 17:06 Uhr


GREDING  - In Hochstimmung präsentierten sich in der Prunksitzung der Gredonia nicht nur die Gredonianer, sondern auch das närrische Publikum, das weit über Mitternacht hinaus feierte. [mehr...]

Kirche prangt als Relief in der Obermässinger Schule

Zur 950-Jahrfeier des Ortes gibt es ein besonderes Erinnerungsstück — Künstler Herbert Rohrmüller fertigte das Kunstwerk an - 15.02. 15:42 Uhr


OBERMAESSING  - Im vergangenen Jahr feierte Obermässing 950-jähriges Bestehen. Zu diesem Fest wollte auch die Grundschule Obermässing ihren Beitrag leisten, noch dazu, als man von Landrat Herbert Eckstein einen Gutschein überreicht bekam, der von der Sparkasse Greding aufgestockt wurde. Harald Gerngroß und Theo Hiemer hatten eine Idee: Ein Kunstwerk in der Schule sollte es werden. OBERMAESSING — Dafür hatte man schnell den Obermässinger Künstler Herbert Rohrmüller gewonnen, der bereits in der Grundschule Hilpoltstein Kunstwerke mit den Schülern gestaltet hatte. Im November 2018 entstand bei einem eintägigen Workshop ein zwei mal drei Meter großes Relief aus Edelstahl und Kupfer, das nun den Eingangsbereich der Schule ziert. Die kleinen Schulfotografen dokumentierten eifrig das Geschehen für die Schülerzeitung. [mehr...]

Platz da für neue Betriebe

Bäume gerodet für künftiges Allersberger Gewerbegebiet - 14.02. 05:50 Uhr


ALLERSBERG  - Das künftige Gewerbegebiet "Allersberg West" nimmt Konturen an. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Die neue Distel des Rother Bund Naturschutz sticht

In der Publikation geht es auch um das Volksbegehren "Stoppt das Artensterben" - 13.02. 06:00 Uhr


ROTH  - Die Kreisgruppe Roth im Bund Naturschutz Bayern veröffentlichte dieser Tage die neue Ausgabe ihrer Publikation "Die Distel". Darin enthalten sind nicht nur nützliche Tipps und allerhand Informationen rund um das Thema Natur – es werden auch viele heikle Themen behandelt, die augenblicklich nicht nur die Naturschützer beschäftigen. Darüber hinaus finden die Leser auch den aktuellen Veranstaltungskalender der Kreis- und Ortsgruppen. [mehr...]

Über 400 Kilometer zum Heiligen Niklaus

Katholische Landvolkbewegung im Landkreis Roth bereitet die längste organisierte Fußwallfahrt vor - 11.02. 16:14 Uhr


LANDKREIS ROTH  - Im Landkreis Roth wird zum wiederholten Male die längste organisierte Fußwallfahrt Europas vorbereitet. Über 400 Kilometer legen die Wallfahrer der Katholischen Landvolkbewegung zurück und seit 1995 ist Thomas Schneider aus Röttenbach mit dabei. Neun Personen kümmern sich während der Wallfahrt um die Logistik, die Versorgung, die geistlichen Impulse und um die Sicherheit während des Gehens. In Röttenbach laufen dabei bei Thomas Schneider alle Fäden zusammen. [mehr...]

Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

"Schwabacher Weg" führt in die Sackgasse

Teilhabe-Paket der Bundesregierung macht eine Unterstützung nicht mehr nötig — Wahlen beim Stadtverband der Schwabacher Turn- und Sportvereine: Suche nach einem Kassier - vor 33 Minuten


SCHWABACH  - Die Verwaltung des Stadtverbands der Schwabacher Turn- und Sportvereine geht nahezu unverändert in die nächsten zwei Jahre. Dies ergaben die Wahlen am Montagabend bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim des SC 04. Dem Stadtverbandsvorsitzenden Helmut Gruhn stehen wie bisher die beiden Stellvertreter Bernhard Kemper und Thomas Scheiner zur Seite. Auch Schriftführerin Dorothea Hofschuster bleibt eine feste Größe im Gremium. Lediglich auf der Position des Kassiers zeichnet sich eine Veränderung ab. Roland Bierlein kandidierte nicht mehr, er hat sich aber bereit erklärt, das Amt bis zur Mitgliederversammlung am 8. Juli auszuüben. Dann, so hofft Gruhn, habe man wohl einen geeigneten Nachfolger gefunden. [mehr...]

Stehende Ovationen für die Hockeydamen des TV 1848

Schwabacherinnen steigen nach dem mühsamen 5:3-Sieg über den HTC Würzburg in die 2. Regionalliga Süd auf - vor 4 Stunden


SCHWABACH  - Die Hockeydamen des TV 1848 Schwabach haben ihr Ziel erreicht: Durch einen hart umkämpften 5:3-Sieg im Heimspiel gegen den HTC Würzburg sicherten sie sich den Bayerischen Meistertitel und — damit verbundenen — den Aufstieg in die 2. Regionalliga. Bis fünf Minuten vor dem Ende mussten die Spielerinnen und die rund 250 Zuschauer in der voll besetzten Jahnhalle um den Aufstieg, doch durch eine konzentrierte Schlussoffensive verdienten sich die Schwabacherinnen den Erfolg. [mehr...]

Kia Baskets im Haifischbecken der Qool Sharks

Schwabacher Zweitliga-Basketballerinnen waren drei Viertel lang gleichwertig, um am Ende richtig einzubrechen. - 18.02. 13:14 Uhr


SCHWABACH  - Nummerisch aufgerüstet wie bei noch keinem Auswärtsspiel in diesem Jahr, jedoch um Katha Kreklau geschwächt, waren die Kia Baskets bei den Qool Shars Würzburg drei Spielperioden gleichwertig, um dann im Schlussviertel aber regelrecht zusammen zu brechen. Mit 64:81 (13:15, 19:23, 22:6, 10:35) fiel die Niederlage ziemlich happig aus. [mehr...]

Mittelstreckler kann’s auch beim Büchenbacher Waldlauf

1500 m-Spezialist Dennis Gerhard (Bayreuth) dominierte die 84. Auflage des Büchenbacher Waldlaufs vor Vorjahressieger Peter Santagati - 17.02. 16:58 Uhr


BÜCHENBACH  - Traumbedingungen herrschten beim 84. Waldlauf des TV 21 Büchenbach am Samstag. Strahlend blauer Himmel, angenehme Temperaturen, eine gut zu laufende Strecke und starke Konkurrenz machten die traditionelle Laufveranstaltung in Bayern wieder zu einem Erlebnis. Schnellster des 11 000 Meter langen Hauptlaufes wurde mit dem Bayreuther Dennis Gerhard einer der schnellsten Mittelstreckler Deutschlands, der eigentlich auf der Bahn zu Hause ist, sich für eine harte Trainingseinheit aber auf ungewohntes Terrain begab. [mehr...]

Mirjam Schall im eiskalten Bodensee

Die Ausdauerspezialistin aus Obersteinbach beim Eisschwimmen in ihrer "Pfütze" - 16.02. 06:30 Uhr


OBERSTEINBACH  - Für Mirjam Schall ist der Bodensee nicht nur im Sommer eine Reise wert. Anfang Februar wurde im Yachthafen von Radolfzell der Lake Constance Eisman ausgetragen. Bei der dritten Auflage des Freiwasser-Wettbewerbs im Eisschwimmen war zum ersten Mal auch die Obersteinbacher Extremschwimmerin am Start. [mehr...]

Altes Blech mit Blaulicht

Auf Zeitreise mit der "alten Dame" von der Feuerwehr

Schwabacher Drehleiter gehört trotz fast 50 Jahren noch nicht zum alten Eisen - 30.05. 06:57 Uhr

Video

SCHWABACH - "Das ist immer eine Zeitreise, wenn wir damit fahren", meint Markus Geier, Gerätewart der Schwabacher Feuerwehr. Was er damit meint? Die alte Drehleiter im Feuerwehrhaus. Die stammt aus dem Baujahr 1969 und ist immer noch unentbehrlich. [mehr...]

Ereignisse im Bild festgehalten