25°

Freitag, 21.09.2018

|

3000 Euro Schaden: Hecke in Herzogenaurach in Flammen

61-Jähriger steckte Pflanzen des Naachbarn versehentlich in Brand - 12.09.2018 15:56 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Herzogenauracher steckt Hecke des Nachbarn in Brand

Eigentlich wollte er nur das Unkraut entfernen, doch er löste einen Feuerwehreinsatz aus: Ein 61-Jähriger Herzogenauracher hantierte auf seinem Grundstück mit einem Bunsenbrenner - und steckte dabei die Hecke seines Nachbarn in Brand.


Fliegende Funken haben eine Hecke in der Hans-Herold-Straße in Herzogenaurach entzündet. Ein 61-jähriger Nachbar hatte mit einem Bunsenbrenner Unkraut abgefakelt und dadurch versehentlich das Feuer entfacht. Neben 15 Metern Hecke haben die Flammen auch ein Verkehrsschild der Stadt beschädigt. Die Polizei schätzt die Schadenssumme auf etwa 3000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach