Freitag, 16.11.2018

|

Am Ortseingang türmt sich der Müll

Adelsdorf: Trucker entsorgen ihre Abfälle, auch wenn die entsprechenden Eimer längst voll sind - 29.06.2018 16:38 Uhr

Brummifahrer benutzen eine Bushaltebucht am Ortseingang von Adelsdorf gerne zum Parken – und Müll entsorgen. Linienbusse hingegen halten hier nicht mehr. © Foto: Spörlein


An der dortigen Bushaltestelle in der Nähe der Einkaufsmärkte halten nämlich keine Busse, sondern hier parken Lkw. Und die Fahrer ebenjener Brummis, so scheint es, entsorgen ihre Abfälle — auch wenn die beiden dort installierten Mülleimer bereits übervoll sind.

Jene Bushaltestelle liegt an der Kreisstraße ERH 16, somit wäre der Landkreis für die Sauberhaltung zuständig. Andere Möglichkeit: Man baut die Haltebucht zurück, da hier ohnehin keine Linienbusse mehr halten.

Adelsdorfs Bürgermeister Karsten Fischkal ist die Situation hinlänglich bekannt, immer wieder lässt er den hier gelagerten Unrat auch entsorgen. "Ist der Dreck heute entfernt, liegt morgen die gleiche Menge wieder hier", sagte er vor einiger Zeit. Der Bürgermeister könnte sogar noch delikatere Sachen erzählen, denn zuvor waren an dieser Stelle nach oben offene Abfalleimer, die sogar als Toilette benutzt wurden — diese Mülleimer aber wurden ausgetauscht. 

nr

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Adelsdorf