Sonntag, 11.12. - 01:19 Uhr

|

Anna Dupke darf zur DM

Dreispringerin wird Bayerische Meisterin mit Bestleistung - 29.01.2013 13:02 Uhr

Spannend bis zum Schluss machte es Anna Dupke, ehe sie im letzten Versuch die DM-Norm doch noch knackte.

Spannend bis zum Schluss machte es Anna Dupke, ehe sie im letzten Versuch die DM-Norm doch noch knackte. © Theo Kiefner


Damit schaffte die TSH-Sportlerin ihr angestrebtes Ziel, auch wenn sie es sehr spannend machte. Denn die Norm von 11,85 Meter, die sie im dritten Versuch nur um zwei Zentimeter verfehlte, übertraf sie erst im sechsten und letzten Durchgang. Nach gutem Anlauf zeigte sie einen weiten Hop, erwischte auch den Step prima und landete nach einem aus Sicht ihres Trainers Peter Müller noch ausbaufähigem Jump erst kurz vor der Zwölf-Meter-Marke. Sie steht momentan auf Rang sechs der DLV-Bestenliste und fährt damit auch zuversichtlich zur DM.

Silber gab es für André Zahl im Stabhochsprung, der die 4,10 Meter klar übersprang, aber dann dreimal an 4,20 Meter scheiterte. Über 60 Meter Hürden kam er nach 8,97 Sekunden als Fünfter ins Ziel.

Sam Leiblein sprintete im Vorlauf mit 7,24 Sekunden eine neue Bestleistung über 60 Meter und kam im Finale nach einem nicht so guten Start in 7,31 Sekunden auf Platz sechs. Über die 60 Meter Hürden wurde er in 8,85 Sekunden Vierter und 12,64 Meter mit der sechs Kilogramm Kugel bedeuteten Rang fünf.

Julia Gronau trat über 1500 Meter an und verbesserte sich deutlich auf 5:11,56 Minuten, was ihr am Ende Platz sieben einbrachte. 

müp

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.