Donnerstag, 14.12. - 23:40 Uhr

|

Buch bei Gremsdorf: Baum ist 48 Antonias lang

Baum-Maß nach Enkelin des Ehrenkommandaten - 17.09.2017 17:22 Uhr

Der Bucher Kirchweihbaum hat eine ganz junge Patin. Die Kerwasburschen maßen sogar die Länge der Fichte nach der neugeborenen Antonia: 48 Antonias oder auch 22 Meter. © Foto: Paul Neudörfer


Im ehemaligen Wirtshaus von Gunda Müller gab es am Freitag das bekannte Kesselfleischessen mit vielen Besuchern und dem Gemeinderat. Bei diesem Fest erfuhr man, dass es mit Antonia Hahn einen neuen Erdenbürger gibt, und das feierten die Ortsburschen etwas länger, so dass sich das Baumaufstellen am Samstag um eine halbe Stunde verzögerte.

Senioren-Nachmittag

Die Bucher Gemeinderäte haben es sich zu eigen gemacht, einen Seniorennachmittag zu veranstalten. Im Festzelt bedienten die Räte Renate Engelhardt, Wolfgang Pfann, Albert Ruhmann und Dieter Rödel mit Altbürgermeister Waldemar Kleetz und Bürgermeister Norbert Walter die vielen Seniorinnen und Senioren. Walter gab in seinem Grußwort der Freude Ausdruck, dass das Festzelt wieder voll sei und dass diese Tradition fortgeführt werde. Die "Jungen Wilden" der Gremsdorfer Blaskapelle unter Leitung von Rainer Endres unterhielten musikalisch.

Opa führt Kommando

Dann fuhr Sven Uebler mit dem Traktor vor, dabei hatte er den Baum, der 22 Meter lang war, oder anders gerechnet: 48 Antonias. Ein entsprechendes Antonia-Schild wurde an den Baum genagelt, wegen der Geburt von Antonia Hahn. Opa Heribert Hahn (Ehrenkommandant der Wehr) führte beim Aufstellen Regie. Die Blaskapelle sorgte für den nötigen musikalischen Schwung des Kraftaktes.

Für den Nachwuchs gab es einige Vergnügungsmöglichkeiten an den Buden der Schausteller Berg, die seit 60 Jahren in Buch eine feste Einrichtung sind. FFW-Vorsitzender Jochen Kleetz und Bürgermeister Norbert Walter begrüßte am Abend viele Gäste zum Bieranstich, hier besonders Landrat Alexander Tritthart und MdB Stefan Müller.

Viel Musik

Norbert Walter lobte die Feuerwehr als Ausrichter der Kerwa. An allen Tagen gab es eine reichhaltige Speisekarte und viel Musik. Am heutigen Montag wird ab 19 Uhr das Fest abgerundet mit dem Duo Franken Express.

Hier mehr zur Kapelleneinweihung 

pn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gremsdorf