1°C

Sonntag, 21.12. - 00:49 Uhr

|

Dem Regen getrotzt

BMX-Radler starten Saison — Gemischte Ergebnisse - 11.04.2012 17:12 Uhr

Beim letzten Training herrschte noch Sonnenschein, bei ersten Rennen der Saison kämpfte man gegen den Regen.

Beim letzten Training herrschte noch Sonnenschein, bei ersten Rennen der Saison kämpfte man gegen den Regen. © Wahl


Bei zeitweise starkem Regen und nur 4 Grad Lufttemperatur mussten die Fahrer an den Start, um auf der Bahn um Punkte zu kämpfen. Die widrigen Wetterverhältnisse konnten nahezu 150 Fahrer nicht von der Teilnahme abhalten. Darunter befanden sich auch 15 Fahrer der RSG Herzogenaurach, die mit unterschiedlichsten Platzierungen ins Ziel kamen.

Erstes Rennen

Erwähnenswert ist bei den Anfängern in der Klasse der unter Elfjährigen (U11) der vierte Platz von Marcel Fuhrmann, der sein allererstes Rennen bestritt. Mike Reinmann erreichte im Finallauf der U13 bei starker Konkurrenz einen starken fünften Platz.

Wechselbad

Bei den Lizenzfahrern der RSG sorgten die Ergebnisse für ein Wechselbad der Gefühle. So kam von den sechs Neuen in dieser Gruppe auf der kräftezehrenden Bahn nur Leopold Chaveriat über die Vorläufe bei der Jugend (U17) hinaus und beendete das Rennen auf dem achten Platz. In der U13, der am stärksten besetzten Klasse an diesem Renntag, konnten David Wahl und Nils Kett ins B-Finale einziehen und als Zehnter, bzw. Zwölfter abschließen.

In der Hoffnung, am kommenden Samstag beim zweiten Lauf in Fürstenfeldbruck mit genauso wenig Stürzen, aber weniger Regen wieder ein paar gute Ergebnisse zu erreichen, traten die Fahrer die Heimfahrt ins Trockene an. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.