Sonntag, 18.11.2018

|

Endspurt an der Ausfahrt Höchstadt-Ost

Ampelanlage wird installiert - Unfall mit hohem Sachschaden - 05.07.2018 13:00 Uhr

In den nächsten Tagen wird die Ampel an der Autobahnausfahrt Höchstadt-Ost aus Richtung Nürnberg installiert. © Katrin Bayer


Nachdem die Autobahndirektion Nordbayern bereits vor einigen Monaten die Auffahrtsrampe hatte verbreitern und die Links- und Rechtsabbieger-Spur hatte trennen lassen, wird nun an der Einfahrt zur Bundesstraße 470 noch eine Ampelanlage installiert.

Die Masten stehen bereits, in diesen Tagen richten Arbeiter noch die nötige Technik ein. Der Verkehr auf der anderen Seite, also an der A 3-Ausfahrt aus Richtung Würzburg, wird schon länger durch eine Ampel geregelt.

Wie wichtig es ist, dass an dieser Stelle der Verkehr endlich mit einer Ampel geregelt wird, zeigt auch die Tatsache, dass sich erst am Dienstagnachmittag wieder ein Unfall genau an dieser gefährlichen Abzweigung ereignet hat.  Beim Zusammenstoß zweier Autos ist ein Gesamtsachschaden von rund 10 000 Euro  entstanden.

Ein 72-jähriger Autofahrer wollte von der A 3 nach links Richtung Adelsdorf auf die B 470 einbiegen. Dabei übersah er den Pkw eines 51-Jährigen, der in Richtung Höchstadt fuhr. Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden von jeweils zirka 5000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Adelsdorf, Gremsdorf