22°

Dienstag, 17.10. - 16:59 Uhr

|

GPS-Signal überführt Lkw-Dieb aus Nijkerk

Aurach-Süd: Mann hatte in den Niederlanden einen Lkw gestohlen - 13.12.2016 16:04 Uhr

Am Montagmorgen wurde die Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei darüber informiert, dass ein in den Niederlanden entwendetes Sattelzuggespann samt aufgeladenem Bagger auf der A3 zwischen Würzburg und Nürnberg unterwegs sei.

Ortung funktionierte

Der in den Niederlanden befindliche Eigentümer der Fahrzeuge hatte den entwendeten Bagger per GPS geortet. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung kontrollierten die Beamten das verdächtige Gespann gegen 9.30 Uhr an der Rastanlage Aurach-Süd.

Dabei bestätigte sich, dass sowohl der Sattelzug als auch der darauf befindliche Bagger bereits am 10. Dezember in der niederländischen Stadt Nijkerk (Nähe Amsterdam) entwendet worden ist.

Fahrer festgenommen

Die Polizeibeamten der Verkehrspolizei Erlangen nahmen den 73-jährigen Fahrer des gestohlenen LKW-Gespanns vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen des Fahrzeugdiebstahls wurden von der Kriminalpolizei Erlangen übernommen.

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach, Herzogenaurach, Aurachtal