Dienstag, 13.11.2018

|

Gremsdorf: Hund löst Fahrradunfall aus

Frau wurde verletzt — Zeugen gesucht - 23.08.2018 17:26 Uhr

Die Polizei sucht einen Hundehalter, der einen Fahrradunfall verursacht hat. © colourbox


Die 44-Jährige befuhr am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, auf ihrem Fahrrad den Flurweg in Gremsdorf zwischen Schönwetterstraße und Friedhof in westliche Richtung. Wegen eines Fußgängers mit einem angeleinten Hund versuchte sie nach rechts auszuweichen. Der Hund lief in diesem Moment allerdings mit gespannter Leine quer über den Weg, auf dessen Höhe sich auch ein abgestellter Pkw befand.

Ins Rutschen geraten

Die Radfahrerin geriet auf dem feinen Schotter am Wegrand ins Rutschen, stürzte und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Der Hundehalter, der Kopfhörer trug, entfernte sich, obwohl ihn die Radfahrerin auf den Vorfall hingewiesen hatte. Die Polizei Höchstadt bittet daher um Hinweise unter Telefon (0 91 93) 6394-0. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gremsdorf