Sonntag, 18.11.2018

|

Hannberg: Neun Chöre in der Kirchenburg

Wehrkirche Hannberg wird am 29. Juni Schauplatz für Open Air - 22.06.2018 14:38 Uhr

Der Lichtrahmen für Kultur in der Hannberger Kirchenburg könnte am 29. Juni so aussehen. © Archivfoto: Makumbundu


Im Jahr 2017 begann die dort ansässige Pfarrei Hannberg mit einem Open-Air-Benefizkonzert der Schaeffler Bigband den Begriff "Kultur in der Kirchenburg" zu bilden.

Die auftretenden Chöre sind der Heßdorfer Singkreis, Sing-a-Moll aus Röttenbach, Sing & Pray der Pfarreien Hannberg und Weisendorf, die Kantorei St. Matthäus aus Erlangen, der Kirchenchor St. Magdalena aus Herzogenaurach, der Chor Klangfarben aus Nürnberg, der Gesangverein Cäcilia aus Großenseebach, Vokalensemble Quindici aus Höchstadt und die Keller Chöre aus Adelsdorf und Aisch.

Insgesamt werden über 450 Sängerinnen und Sänger bei der großen Chorgala auftreten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Jedoch werden an dem Abend vor Ort Spenden gesammelt, die den folgenden sieben sozial-karitativen Einrichtungen und Projekten zu gleichen Teilen zugute kommen:

Bahnhofsmission Erlangen, Uganda-Projekt der Pfarrei Hannberg, Haus für Mutter und Kind in Fürth, Mukoviszidose Regionalgruppe Mittel- und Oberfranken, Familienentlastender Dienst und Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe Erlangen, Kindergarten Weisendorf und Schultüten-Initiative der Gemeinde Röttenbach.

Das wunderbare Ambiente der Wehrkirche Hannberg wird mit einer bunten Lichtinstallation beleuchtet, sodass es nicht nur ein Genuss für die Ohren, sondern auch für die Augen der Gäste werden soll.

Integriert in die Auftritte der Chöre werden die Einsendungen zum 2. Hannberger Fotopreis ausgestellt und die Sieger von sechs Fotokategorien ausgezeichnet.

Die Kirchenburg öffnet am 29. Juni ab 17 Uhr ihre Pforten, ab 18 Uhr bis rund 23.30 Uhr werden die diversen Chöre ihre Auftritte haben. Für das leibliche Wohl ist mit fränkischem Essen, lokalen Bier- und Weinsorten gesorgt. Die Wettervorhersagen für den 29. Juni sind aktuell sehr vielversprechend. Für Organisator Thomas Willert und sein Helfer-Team gibt es noch viel zu tun. Viele Ehrenamtliche in der Pfarrei helfen bei dem Einbau einer festen bunten Lichtinstallation rund um die Pfarrkirche und dem Aufbau der neuen Bühnenüberdachung.

Weitere Informationen unter www.kultur-in-der-kirchenburg.de  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hannberg