11°

Sonntag, 23.09.2018

|

zum Thema

HEC: Ankunft und Abschied

Abwehrtalent Otte kommt, Stürmer Seelmann tritt zurück - 06.09.2018 18:26 Uhr

Philipp Seelmann verlässt die Alligators. © Thomas Hahn


Maximilian Otte ist Abwehrspieler, hat aber bestechende Offensivqualitäten. In der vergangenen Saison kam er auf 21 Tore und 19 Torvorlagen in 37 Spielen. Otte hatte zuletzt bereits an einigen Trainingseinheiten in Höchstadt teilgenommen – und konnte Alligators-Trainer Martin Ekrt schnell überzeugen. Via Förderlizenz konnte Otte bereits beim Herner EV erste Oberligaluft schnuppern, in Höchstadt freue er sich nun auf die Herausforderung in der Oberliga Süd. Der Verteidiger wird bei den Alligators die Rückennummer 6 tragen.

Abschied müssen die Alligators dagegen von einem bekannten Gesicht nehmen: Philipp Seelmann wird in der kommenden Saison aus familiären Gründen nicht mehr im Kader stehen. Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, erzählt der 21-Jährige, der 2015 berufsbedingt nach Höchstadt kam. Aber er wolle wieder mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Der Stürmer hatte in der vergangenen Saison aus gesundheitlichen Gründen bereits nur 18 Spiele für den HEC absolvieren können. 

cah

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt