18°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

22-Jähriger stürzte zwischen Neuhaus und Hesselberg - 05.07.2011 17:03 Uhr

Auf Höhe Breiterweiher kam der Biker in einer Linkskurve zu weit nach rechts in das Bankett. Dadurch kam er ins Schleudern und stürzte. Er prallte gegen einen Erdwall neben der Straße. Dabei überschlug sich das Motorrad und schleuderte etwa zehn Meter in eine Wiese.

Der Fahrer überschlug sich ebenfalls und blieb weiter vorne in der Wiese liegen. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Nach Auskunft des Notarztes bestand Lebensgefahr. Er wurde in die Chirurgie nach Erlangen verbracht. Der Schaden beträgt rund 12000 Euro.

Ebenfalls aufs Bankett geriet am Montag eine 45-jährige Pkw-Fahrerin, die von Vach nach Niederndorf fuhr. In einer Kurve geriet sie zu weit nach rechts und verlor die Kontrolle über das Auto. Der Pkw überschlug sich und landete auf dem Dach. Die Fahrerin konnte sich unverletzt befreien. 5000 Euro Schaden. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hesselberg