18°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Ochsenschenkel: Windpark wird nun eingeweiht

Die Anlage "Steigerwald" produziert aber schon seit über einem Jahr Strom - 09.08.2018 14:49 Uhr

Zwei von drei Windräder des Windparks Steigerwald: im Vordergrund der Vestenbergsgreuther Ortsteil Ochsenschenkel. Am Sonntag dreht sich alles um das Einweihungsfest. © Foto: Giulia Iannicelli


Die drei Windräder des Typs Nordex N-117 mit einer Gesamtleistung von 7,2 Megawatt sind bereits im Juni 2017 in Betrieb gegangen. Sie sollen jährlich rund 20 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom produzieren. Das entspricht dem Stromverbrauch von mehr als 6500 Privathaushalten.

Jetzt lädt die Windwärts Energie GmbH zum großen Einweihungsfest. Zum Auftakt findet um 10 Uhr ein Gottesdienst statt. Anschließend sprechen etliche Politiker sowie Bürgermeister der Gemeinde Vestenbergsgreuth, Helmut Lottes, Grußworte. Im Festzelt und auf dem Gelände direkt an der Windenergieanlage bei Ochsenschenkel erwartet die Besucher ein buntes Familienprogramm, das örtliche Vereine und Initiativen gestalten.

Es gibt Livemusik, eine Stroh-Hüpfburg, einen Kinderzauberer, eine Aussichtsgondel am Drehkran und noch vieles mehr. Ferner werden in einer kleinen Talkrunde die verschiedenen Aspekte der Nutzung von erneuerbaren Energien beleuchtet. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem und Getränken gesorgt. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ochsenschenkel