Montag, 10.12.2018

|

Ohne Barriere: Steinweg in Herzogenaurach wieder frei

Gewölbte Pflster ist verschwunden - 05.12.2018 15:00 Uhr

Der Steinweg in Herzogenaurach ist wieder befahr- und begehbar. © Kassar Marie


Jetzt  kann der Verkehr wieder fließen, sowohl der auf Reifen als auch der auf Füßen: Der Steinweg am Marktplatz wurde nun nach den Umbaumaßnahmen wieder freigegeben (noch nicht für Lkws, die dürfen erst wieder ab 10. Dezember ran). Die bearbeitete Fläche ist nicht nur der Boden-Optik des Marktplatzes angepasst worden, vielmehr hat man zusätzlich Barrierefreiheit angestrebt: Das vormalige gewölbte Pflaster musste einem sogenannten „gesägten“ Pflaster weichen. Soll heißen, die Platten wurden so verlegt, dass es keine Bordsteine oder sonstige Erhebungen mehr gibt. Eine Ebenerdigkeit, die zweifellos gut für Rollatoren, Rollstühle und Kinderwagen ist, die aber von Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern mangels sichtbarer Abgrenzung eine höhere Achtsamkeit einfordert. 

mko

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach