Sonntag, 18.11.2018

|

Thüngfeld: Brüder prallen frontal aufeinander

Unfall in Thüngfeld: Ein Fahrer war offenbar von der Sonne geblendet - 06.05.2018 10:47 Uhr

Zwei Brüder, der eine 37 Jahre und der zweite 25 Jahre alt, kamen sich dort mit ihren beiden Pkw entgegen und stießen mit großer Wucht frontal zusammen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde der 25-Jährige während der Fahrt von der Sonne geblendet und übersah deshalb den Pkw seines entgegen kommenden Bruders. Beide mussten mit schwereren Verletzungen in das Klinikum Burgebrach eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von jeweils 10.000 Euro.

Bei beiden Fahrern wurde eine leichte Alkoholisierung festgestellt. Bei dem 25-Jährigen wurde zudem eine Blutentnahme durchgeführt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Thüngfeld

20.05.2012 19:30 Uhr

29.04.2012 19:23 Uhr