Dienstag, 25.09.2018

|

Totalschaden: Auto fährt hunderte Meter durch Acker und Wald

Kurioser Unfall zwischen Hannberg und Röhrach - 05.09.2018 14:55 Uhr

Der verunglückte Pkw blieb mit Totalschaden an einem Baumstumpf hängen. © Foto: Feuerwehr Heßdorf


Denn der erste Eindruck der Rettungskräfte trog: Der verunglückte Pkw war nicht einfach von der Straße abgekommen. Es fanden sich Spuren, wonach der Fahrer zuvor mehrere hundert Meter über einen angrenzenden Acker gefahren war, dann in einem Waldstück umherfuhr. Schließlich blieb sein Wagen – mit Totalschaden – an einem Baumstumpf hängen.

Als die Heßdorfer Feuerwehr eintraf, wurde der Fahrer bereits von Ersthelfern betreut. Nachdem der Rettungsdienst ihn übernommen hatte, band die Feuerwehr beim Fahrzeug die auslaufenden Betriebsstoffe ab, stellte den Brandschutz sicher und lenkte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hannberg, Röhrach