Sonntag, 18.11.2018

|

Vestenbergsgreuth: Unter Sternen schlafen

Zurzeit werden im Jugendcamp vier Hütten mit Glasdach gebaut - 12.09.2018 14:00 Uhr

Der Spatenstich für "Schlummern unter Sternen" fand dieses Jahr schon statt. © Berny Meyer


Der kleine Michael Bachmayer testet schon einmal das nötige Werkzeug. Unter dem Stichwort „Schlummern unter Sternen“ entstehen vier Hütten für jeweils fünf Übernachtende mit Glasdach, die die Entwicklung des Jugendcamps zur ökologischen Bildungsstätte weiter voranbringen sollen. Das insgesamt 126 000 Euro teure Bauprojekt soll Anfang 2019 abgeschlossen sein.

Die Glashütten sind barrierefrei nutzbar, zwischen den Hütten ist eine interaktive Informationstafel zum Kulturgut Sternenhimmel vorgesehen. Darüber hinaus wird auf fossile Energieträger verzichtet. Das Jugendcamp besteht derzeit aus einem Übernachtungshaus mit 37 Betten und zwei Zeltplätzen für Jugendverbände, Vereine und Familiengruppen. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Vestenbergsgreuth